Kategorien &
Plattformen

16. Dezember

16. Dezember
16. Dezember
© pixabay-bearbeitet

Podcast

Verrückte Verschwörungstheorien machen die Runde und werden immer absurder. Argumente sind zwecklos. Wie gefangen scheinen die zu sein, die jeder noch so dünnen Information aus dem Internet vollstes Vertrauen schenken, aber den Frauen und Männern aus der Wissenschaft nicht glauben wollen. Ja, wie gefangen!

Auch Jesaja geht es um die Gefangenen. Von ihm hören wir: Er hat mich gesandt, damit ich den Armen eine frohe Botschaft bringe und alle heile, deren Herz zerbrochen ist, damit ich den Gefangenen die Entlassung verkünde und den Gefesselten die Befreiung.

Kann es sein, dass wie Jesaja es nennt, "gebrochene Herzen" Ursache für so manche Gefangenschaft sind? Wer jetzt in der Krise vor dem wirtschaftlichen Ruin steht, wer alles verloren hat, wessen Lebenswerk oder zumindest jede materielle Sicherheit bedroht ist ... flüchtet sich vielleicht in wilde Theorien und lässt sich davon gefangen nehmen. Irgendjemand muss doch Schuld sein!

Wir sollten die besuchen, die im Gefängnis sind, die trösten, die trauern, gebrochene Herzen heilen. Wenn gute Argumente nicht helfen, dann vielleicht ein freundliches Wort, und sobald es wieder weiter geht, eine freundliche Umarmung.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz